Herbstkonzert 12.11.2017

Das Oldenburger Mandolinen-Orchester e.V., kurz „OMO“ genannt, wurde 1921 von Liebhabern des Mandolinen- und Gitarrenspiels gegründet. Heute besteht es aus etwa 15 Musikern, die auf den Instrumenten Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontrabass spielen.

Der musikalische Erfolg des Orchesters ist in erster Linie der Leitung bewährter Dirigenten und erfahrener Berufsmusiker zu verdanken. Sie formten das Orchester zu einem guten Klangkörper. Derzeitige Dirigentin ist Frau Gitta Bereta, ebenfalls eine studierte Musikerin.

Das vielseitige Repertoire des OMO umfasst Werke der Barockmusik, der populären Klassik, internationaler Folklore und zeitgenössischer Zupfmusik.

Im traditionellen Herbstkonzert, das am 12.11.2017 um 17.00 Uhr im Gemeindesaal der St. Johannes-Kirche Kreyenbrück stattfindet, stehen dieses Mal überwiegend Werke osteuropäischer Folklore auf dem Programm.

 

 

Wer spielt Kontrabass nach Noten???

Zu unserer Unterstützung suchen wir dringend einen Kontrabassisten mit Notenkenntnissen. Das Instrument kann gestellt werden. Des Weiteren suchen wir Gitarristen und Mandolinisten/Mandolaspieler. Notenkenntnisse sind erforderlich.

Bei Interesse bitte melden unter Tel. 0441-883387 o. 0441- 58930 oder per E-Mail: oldenburger.mo@web.de

Neue Termine folgen in Kürze!

Liebe Freunde der Zupfmusik,

es tut mir leid, dass dieser Blog ein wenig in Vergessenheit geraten ist. Das soll sich ändern. Die neuen aktuellen Termine habe ich bestellt … werden dann auch zeitnah eingepflegt.

Herbstkonzert 2014

Der Termin für unser Herbstkonzert in der St. Johanneskirche (Pasteurstr. 5, 26133 Oldenburg-Kreyenbrück) steht:

  • 12.10.14, 17.00 Uhr